Skip to main content

LPD-Motto am 21.04.2018: "Unsere Daten unter unserer Kontrolle"

In den letzten Wochen wurde erstaunlich viel über offene Standards, Sicherheit und Freie Software berichtet, beispielsweise

Wir werden bei diesem LPD über offene Standards, Sicherheit und Freie Software in der öffentlichen Verwaltung diskutieren und Wege suchen, wie beispielsweise in Ausschreibungen offene Systeme gegenüber Vendor-Lock-In-Systemen bevorzugt werden könnten.

bitte melde Dich, wenn

  • Du Interesse als Besucher hast und Fragen oder Anregungen zur Veranstaltung hast,
  • Du ein erfahrener Linux-Nutzer bist und den Linux Presentation Day als Helfer unterstützen möchtest,
  • Du über den Linux Presentation Day in Essen berichten möchtest,
  • oder Du nicht geduzt werden willst.

Hier findest Du unser Kontaktformular!

Programm

11..00 Uhr Empfang & Kaffee

11.30 Uhr Vorteile von OpenSource (OSBA-Projekt Public Sector)
Referent: Ingo Wichmann, Linuxhotel

12.00 Uhr Nextcloud – Deine Daten unter Deiner Kontrolle
Referent: Hartmut Müller, aptico GmbH

12.30 Uhr Freie Software und Offene Standards in der Stadtverwaltung Dortmund
Referent: Vertretung angefragt, fällt evtl. aus

12.30 Uhr alternativ: Freie Software, DSGV, IT-Sicherheit, Diskussionsrunde

13.00 Uhr Imbiss vom Grill

Anmeldung und Teilnahme

Zum Linux Presentation Day darf jeder kommen, der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns über jeden Menschen, der sich für Linux interessiert. Einerseits weil wir alle Vorteile haben, wenn mehr Menschen eine bessere Unterstützung von Linux von den Herstellern von Soft- und Hardware einfordern, andererseits finden wir Freie Software als Gemeinschaftsmodell vorbildlich.

Mit dem Linux Presentation Day möchten wir interessierten Menschen zeigen, dass Linux in sehr vielen Anwendungsbereichen erfolgreich eingesetzt wird.

Ablauf

Der LPD im Linuxhotel findet von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Linuxhotel in Essen (Anfahrt Karte) statt.

Zum Mittagessen bereiten wir für Sie einen Imbiss vom Grill mit Salaten zu.